D7 - Februar

Erfahrt hier, was in den kommenden Monaten des Jahres 2017 passiert.

Einladung zur Kinderbibelwoche

In den Herbstferien, vom 11.-13.10., findet für alle Kinder im Alter von 6-11 Jahren ein buntes Programm unter dem Motto „Ich glaub‘ es luthert!“ statt. An allen Tagen wird es spannende Geschichten zu Martin Luther geben. Wir wollen mit euch rund um das Thema Reformation basteln, malen und spielen. Hier könnt ihr euch anmelden.

Einladung zur Winterkinderfreizeit

Vom 31.01-04.02.2018, fahren wir in den Zeugnisferien ins Alte Forsthaus nach Katensen bei Uetze. Hier findet ihr alle Infos und das Anmeldeformular.

Zehn Jahre Ev. Kinder- und Jugendzentrum D7

Anlässlich des Jubiläums veranstalteten wir am 02.09.2017 einen Tag der offenen Tür.

D7 und Kreml auf Achse

Zehn Jahre KJT Kreml

Der ehemalige Eisenbahnwaggon "Kreml" in Neu-Fredenberg feiert sein 10-Jähriges bestehen.

1997-2017 - 20 Jahre Ev. Kinder- und Jugendzentrum D7


Anlässlich unseres Jubiläums veranstalteten wir am 02.09.2017 einen Tag der offenen Tür. Um 11.00 Uhr erfolgte die Eröffnung der Veranstaltung. Dazu waren zahlreiche Gäste erschienen, die zunächst gemeinsam mit uns dem Projektchor unter der Leitung von Frau Diestelmann einem Geburtstags-Rap lauschten. Anschließend wurden wir mit Glückwünschen und Grußworten bedacht, Vertreter der Braunschweigischen Sparkassenstiftung haben uns in dieser feierlichen Stunde eine Spende in Form eines Schecks überreicht. Nachdem der Chor zusammen mit allen Gästen noch ein Lied zum Abschluss gesungen hatte, erwartete die Besucher Führungen durch das Haus und die Ausstellung der Ergebnisse des Kinderprojektes „D7 –mach dir ein Bild!“
Auf der Kreativmeile wurden bunte Schlüsselanhänger gebastelt, Gipsfiguren bemalt und ein spannendes Quiz rund um das D7 gelöst.
Auf der Spielemeile im Innenhof konnten die Kinder an unterschiedlichen Stationen ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen. Nachmittags begeisterte eine Luftballonkünstlerin die Kinder mit lustigen Ballonfiguren. Auch beim Toben auf der Hüpfburg war den Kindern der Spaß anzusehen. Für das leibliche Wohl war durch ein Kuchenbuffet und Bratwürstchen gesorgt.
An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Helfern bedanken, die uns vorab bei den Vorbereitungen für das Event und an diesem Tag bei Auf- und Abbau, am Kuchenbuffet, an der Spielemeile, beim Getränkestand und in der Grillbude unterstützt haben. Auch an alle fleißigen Bäcker, die uns einen Kuchen gespendet haben, ein herzliches Dankeschön!

Ramona Wittneben