Bildung auf Bestellung

Bildungspakete der EFB mit verschiedenen Schwerpunkten


Telefonkette Guten Morgen

Telefonkette für Seniorinnen und Senioren


Bildung auf Bestellung

 

Wäre es nicht schön, wenn mich morgens jemand  anrufen würde, um zu fragen, ob alles in Ordnung ist und es mir gut geht? Verlässlich, jeden Tag? Gleichzeitig selbstbestimmt und flexibel?
Das lässt sich doch organisieren:
Wir laden Sie ein, in einer Gruppe von Seniorinnen und Senioren mitzumachen, die sich jeden Tag auf diese nette Weise grüßen. Frau Gössel integriert Sie in die bestehenden Telefonketten oder gründet mit Ihnen eine neue. Die Telefonkette dient der gegenseitigen Vergewisserung, ob alles in Ordnung ist. Sie ist keine Kontaktbörse. Alle Mitglieder der Telefonkette sind gebeten, feinfühlig den Privatbereich des anderen zu respektieren.
Für das Funktionieren der Telefonkette sind wenige Grundregeln notwendig:
Wer zur festgelegten Zeit nicht zu Hause ist, sei es ein Arzttermin oder ein Urlaub, sage bitte der Person vor und nach ihm in der Telefonkette Bescheid, damit sich niemand Sorgen machen muss.
Erreichen Sie eine Person (z.B. Frau Meyer) nicht, geschieht zweierlei: Zum einen wird zur festgelegten Zeit die nächste Person angerufen, damit die Telefonkette nicht unterbrochen wird. Sie teilen ihr mit, dass Frau Meyer nicht erreicht wurde - vielleicht hat sie sich dort ja gemeldet. Zum anderen versuchen Sie zwei Mal im stündlichen Abstand erneut, Frau Meyer zu erreichen. Geht Frau Meyer dann immer noch nicht an das Telefon, benachrichtigen Sie bitte die Notfallnummer. Etwa jeden Monat gibt es ein Treffen der Teilnehmer an der Telefonkette. Hier besprechen Sie, ob die Zeiten, zu denen Sie angerufen werden in Ordnung sind und ob Sie vielleicht an eine andere Stelle in der Kette rücken möchten. Bei diesen Treffen werden auch Probleme aus der Praxis besprochen, damit hier neue Verabredungen getroffen werden können.
Die Telefonkette ist für Sie kostenfrei; Sie zahlen lediglich die Telefongebühren. Sie treten keinem Verein, keiner Gruppe bei. Ihre Daten werden absolut vertraulich behandelt.
Die Telefonkette wird von Eveline Gössel geleitet. Sie ist zu den normalen Bürozeiten über die Ev. Familien-Bildungsstätte zu erreichen (05341 836 33 0). Nutzen Sie bitte den Anrufbeantworter.