Propstei

Organe der Propstei sind

Die Propsteien Salzgitter-Lebenstedt, Salzgitter Bad, Wolfenbüttel und Bad Harzburg haben sich zu einer gemeinsamen Verwaltungsstelle zusammengeschlossen, dem Propsteiverband Salzgitter-Wolfenbüttel-Bad Harzburg

Kirchenvorstandswahlen 2018

Gemeinsam das Gemeinde- und Kirchenleben gestalten – Herzlich Willkommen



Kirchenvorstandswahlen 2018
Am vergangenen Sonntag wurden in den Kirchengemeinden der Landeskirche, wie bereits berichtet, die neuen Kirchenverordneten für die Vorstände gewählt. Auch die Propstei Lebenstedt musste leichte Verluste in der Wahlbeteiligung gegenüber dem Jahr 2012 hinnehmen, steht aber mit 1,9 Prozent Verlust hier vergleichsweise relativ gut da. Wer sämtliche Ergebnisse der Wahl in der Propstei und auf landeskirchlicher Ebene einsehen möchte, kann dies auf der landeskirchlichen Seite unter www.landeskirche-braunschweig.de tun.
Für die Propstei Lebenstedt seien hier ein paar besondere Ergebnisse angerissen: die Gemeinden Westerlinde und Wartjenstedt sind die einzigen Gemeinden in der ganzen Landeskirche, bei denen die Beteiligung über 90 Prozent liegt. In fünf Gemeinden sank das Durchschnittsalter der Gewählten, in einer Gemeinde um mehr als 16 Jahre. Die Martin Luther Gemeinde in Lebenstedt freut sich über einen besonders jungen engagierten Mitarbeiter in der Altersgruppe 18-24. Insgesamt ist allerdings eine Erhöhung des Altersdurchschnittes der Gewählten zu beobachten. Fünf Gemeinden konnten ihre Wahlbeteiligung entgegen dem Trend steigern, davon eine Gemeinde um knapp 13Prozent, eine andere um gut 9 Prozent. 101 junge Wähler unter 16 Jahren traten den Gang zur Urne an, davon 11 alleine in Burgdorf-Assel. Die Zahl derer, die die Briefwahl in Anspruch nahmen, erfuhr eine leichte Steigerung.
Foto: Georg Tschiersch bei der Wahl in der Kirchengemeinde Salder

Fotograf: Wilfried Behrmann