Kirchenvorstehertag 2016
Friedensgebet in Salzgitter-Lebenstedt

Propsteisynode Oktober 2015

Einführung Pastorin Böhm

Zehn Jahre KJT Kreml

Der ehemalige Eisenbahnwaggon "Kreml" in Neu-Fredenberg feiert sein 10-Jähriges bestehen.

Verabschiedung Angelika Breymann-Faudt

Begegnungen fördern

Kennen lernen mit der Alevitischen Gemeinde.


Propsteitag

Informationen zum Treffen aller Kirchenvorstände der Propste und Vertretern aus dem Landeskirchenamt zu der Struktur- und Gemeindepfarrstellenplanung.


Ein Blick in die Propstei

Leitfaden durch die Propstei.


Zehn Jahre KJT Kreml

Der als Kinder und Jugendtreff ausgebaute ehemalige Eisenbahnwaggon "Kreml" in Neu-Fredenberg feierte am 04.09.2015 sein zehnjähriges Bestehen.
Neben den geladenen Gästen aus Stadtverwaltung und Kirche waren bei bestem Spätsommerwetter etwa 100 Kinder und Jugendliche sowie auch Eltern und Verwandte gekommen.
Nach dem gemeinsamen Singen eines Begrüßungsliedes und Reden, welche die vergangenen Jahre Revue passieren ließen, gab es selbstgebackenen Kuchen und Bewegung durch eine Hüpfburg und Rasenspiele. Bestandteil des bunten Programmes war auch ein Kickerturnier das in zwei Altersklassen ausgespielt wurde.
Als Tagesausklang stiegen gegen 18.00 Uhr bunte Heliumballons mit Adresskarten auf.
Die erfreulich hohe Besucherzahl ist als Zeichen dafür zu sehen, das sich der Kreml inzwischen als feste Größe im Stadtteil etabliert hat.
An dieser Stelle sei auch nochmal den ehrenamtlichen Helfern aus D7 und Kreml gedankt, ohne die der reibungslose Ablauf des Tages nicht machbar gewesen wäre.

Stefan Engelmann